Babymassage-Kurs nach Leboyer - "Sanfte Hände"        

Die Berührung ist die Wurzel. Und so sollten wir mit ihr auch umgehen.

Berührt, gestreichelt und massiert werden, das ist Nahrung für das Kind.
Nahrung, die genauso wichtig ist wie Mineralien, Vitamine und Proteine.
Nahrung, die Liebe ist.

Babymassage ist eine schöne Art der Zuwendung die Eltern ihrem Kind schenken können. Sie ist eine sanfte Berührung für die Sinne, ein Streicheln und Mitteilung der Liebe über die Hände.
Frédérick Leboyer (* 1. November 1918 in Paris, französischer Gynäkologe und Geburtshelfer) schreibt:
"Ein Kind mit Berührung zu füttern, eine Haut und seinen Rücken zu nähren, ist ebenso wichtig wie seinen Magen zu füllen." Massage ist ein alt bewährtes, natürliches Entspannungs- und Heilmittel. Medizinische Studien belegen, dass sich eine liebevolle Massage auf den Säugling beruhigend auswirkt und die emotionale Bindung zwischen Eltern und Kind vertieft.


Wirkung der Babymassage nach Leboyer

•  Förderung eines geregelten Schlafrhythmus
•  Stärkung des Immunsystems
•  Anregung von Durchblutung und Stoffwechsel
•  Linderung von Koliken und Verstopfung
•  Stärkung der Bindung zwischen Eltern und Kind
•  Förderung des seelischen und körperlichen Wohlbefindens
•  Vermittelt Geborgenheit und Sicherheit
•  Verbesserung der Sinneswahrnehmung
•  Förderung der Beziehungsfähigkeit zwischen Eltern und Kind


Wie setzt sich der Kurs zusammen?

In diesem Kurs können Sie die Babymassage erlernen. Das Schöne an diesem Kurs - er kann nicht nur von der Mama besucht werden, sondern auch der Vater oder Oma und Opa können die traditionelle Kunst der Baby-Massage "Sanfte Hände" erlernen.

Die Massage nach Frédérick Leboyer kann bei Babys ab der 6.- 8. Lebenswoche durchgeführt werden.

Für die Massage verwendet man naturbelassene, kaltgepresste Pflanzenöle. Düfte und ruhige Musik kommen zum Einsatz und durch dieses Zusammenspiel können so alle Sinne des Babys gefördert werden. Mit speziellen Griffen lernen Sie eine komplette Ganzkörpermassage auszuführen. Bei Blähungen oder Verstopfung gibt es ebenfalls Griffe, die ich Ihnen dann zeigen werde und es zur Linderung kommen kann.

Sie bekommen ein komplettes Skript, lernen wann nicht massiert werden darf und auch welche ätherischen Öle zum Einsatz kommen dürfen und welche nicht. Ebenfalls kann die Beweglichkeit Ihres Babys mit dieser Massage unterstützt werden.


Preis für den Babymassage-Kurs nach Leboyer

Der Kurs beinhaltet 2 Vormittage je 75 min.

2 x 75 min | 59,00 EUR

Die Kursgebühr reduziert sich, wenn Sie den Kurs mit einer Freundin oder anderen Bekannten oder Verwandten besuchen möchten. Maximale Teilnehmerzahl sind 3 Personen mit ihren Babys. Einfach nachfragen!

Termine und Preise finden Sie hier

Geeignet für die Babymassage sind die Vormittagtermine.
Da sind die Babys ausgeruht und fit.